Heubes-Wetterstation in 44289 Dortmund
Heubes-Wetterstation

Allgemeine Wetterlage

Nordrhein-Westfalen liegt im Bereich einer Tiefdruckzone über Mittel- und Westeuropa in einer feucht-warmen Luftmasse. GEWITTER (lokal UNWETTER): Heute Morgen bevorzugt in Ostwestfalen einzelne Gewitter mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm sowie Windböen um 60 km/h. Tagsüber weitere Gewitter mit 15 bis 25 l/qm, vereinzelt auch mit 25 bis 40 l/qm in kurzer Zeit. Lokal extrem heftiger Starkregen mit Mengen von 40 bis 70 l/qm in kurzer Zeit. Dazu stürmische Böen und Sturmböen zwischen 70 und 85 km/h (Bft 8-9) sowie Hagel mit Korngrößen um 2 cm. In der Nacht zum Sonntag größtenteils abklingende Gewitter.

Vorhersage für heute

Im Tagesverlauf auflebende Gewitteraktivität. Heute Vormittag wechselnde Bewölkung und vereinzelt Schauer oder Gewitter, bevorzugt in Ostwestfalen. Am Nachmittag gebietsweise auflebende Schauer und Gewitter, dabei stellenweise Starkregen, Hagel und Sturmböen. Unwetterartige Entwicklungen nicht ausgeschlossen; teils auch extrem heftiger Starkregen. Höchsttemperatur 26 bis 29 Grad, im Bergland um 24 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen, bei Gewittern stürmische Böen oder Sturmböen. In der Nacht zum Sonntag bald nachlassende Schauer und Gewitter. Nachfolgend einige Auflockerungen, örtlich Dunst oder Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 18 und 15 Grad, im Bergland bis 14 Grad.

Vorhersage für Sonntag, den 16.08.2020

Am Sonntag heiter bis wolkig. Im Tagesverlauf Entwicklung einzelner kräftiger Schauer oder Gewitter. Daran Starkregen, Hagel und Sturmböen, lokal Unwetter durch Starkregen. Höchsttemperatur 29 bis 31 Grad, im Bergland 23 bis 28 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Südost. In der Nacht zum Montag erst abtrockend und Auflockerungen. Im weiteren Verlauf von Westen schauerartig verstärkter Regen; einzelne Gewitter. Bis morgens den Osten erreichend. Tiefsttemperatur 19 bis 16 Grad, im Bergland bis 13 Grad.

Vorhersage für Montag, den 17.08.2020

Am Montag bei wechselnder Bewölkung vor allem in der Osthälfte Schauer oder schauerartiger Regen, stellenweise auch Gewitter. Daran örtlich Starkregen. Im Westen nachlassende Niederschläge und Aufheiterungen. Höchsttemperatur 25 bis 28 Grad, im Bergland 20 bis 26 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Südwest. In der Nacht zum Dienstag überall nachlassende Niederschläge und Auflockerungen. Tiefsttemperatur 17 bis 14 Grad, im Bergland bis 11 Grad.

Vorhersage für Dienstag, den 18.08.2020

Am Dienstag zunächst teils heiter. Im Tagesverlauf zunehmende Quellbewölkung mit Schauern und Gewittern. Höchstwerte 24 bis 26 Grad, im Bergland 19 bis 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Südwest, bei Schauern und Gewittern einzelne stürmische Böen. In der Nacht zum Mittwoch oft wolkig, teils auch stark bewölkt. Zunächst abklingende Schauer und Gewitter, in der zweiten Nachthälfte von Westen her etwas Regen möglich. Tiefstwerte 16 bis 13 Grad, im höheren Bergland um 11 Grad.

Letzte Aktualisierung: 15.08.2020, 06.34 Uhr
Copyright © Deutscher Wetterdienst