Heubes-Wetterstation in 44289 Dortmund
Heubes-Wetterstation

Allgemeine Wetterlage


Zwischen hohem Druck über Nordosteuropa und einem kräftigen Mittelmeertief wird mit einer schwachen östlichen Strömung zunehmend trockene Kaltluft nach Nordrhein-Westfalen geführt. FROST: Am Nachmittag im Rheinland teils etwas über 0 Grad, sonst -1, im Hochsauerland -5 Grad. In der Nacht zum Donnerstag mäßiger Frost zwischen -5 und -10 Grad, bei längerem Aufklaren vor allem über Schnee strenger Frost bis -15 Grad. Am Donnerstag meist leichter Dauerfrost, am Nachmittag mit Temperaturen zwischen -1 und -5 Grad. GLÄTTE: In der Nacht zum Donnerstag in der Westhälfte Glätte durch überfrierende Nässe. In der Osthälfte örtlich Glätte durch Reif.

Vorhersage für heute

Gebietsweise Dauerfrost, kommende Nacht bei Aufklaren strenger Frost. Örtlich Glätte, nachts ausweitend. Meist niederschlagsfrei. Heute Nachmittag und am Abend im Südwesten viele Wolken, sonst von Osten her zunehmende Auflockerungen. Niederschlagsfrei. Temperaturen nur örtlich etwas über 0, meist -1 bis -4 Grad, im Bergland um -6 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag in der Eifel wolkig, sonst nur örtlich bewölkt, meist klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen -5 und -10 Grad, über Schnee bei längerem Aufklaren bis -15 Grad. Gebietsweise Reif oder Glätte durch überfrierende Nässe.

Vorhersage für Donnerstag, den 24.01.2019

Am Donnerstag von der Warburger Börde über das Siegerland bis zur Eifel teils starke, sonst aufgelockerte Bewölkung mit längeren sonnigen Abschnitten, niederschlagsfrei. Höchsttemperatur nur im Rheinland um 0 Grad, meist Dauerfrost bei -2 bis -6 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag im Südosten wolkig, sonst klar und weiterhin niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen -5 und -10 Grad, über Schnee bei Aufklaren bis -15 Grad. Örtlich Glätte durch Reif.

Vorhersage für Freitag, den 25.01.2019

Am Freitag erst heiter bis wolkig, zum Abend zunehmend stark bewölkt, aber noch niederschlagsfrei. Höchsttemperatur im Rheinland zwischen 0 und 2 Grad, sonst leichter Dauerfrost. Schwacher Wind, im Tagesverlauf auf Süd bis Südwest drehend. In der Nacht zum Samstag stark bewölkt bis bedeckt. Von Nordwesten her erst Schnee, rascher Übergang in Regen, teils gefrierend mit Glatteis. Temperaturen anfangs 0 bis -4, im östlichen Bergland -6 Grad. Im Laufe der Nacht Anstieg der Temperaturen im Nordwesten auf +3, im Südosten auf 0 Grad. Auffrischender Südwestwind.

Vorhersage für Samstag, den 26.01.2019

Am Samstag stark bewölkt bis bedeckt. Dabei immer wieder Regen, im Bergland anfangs noch Schnee, örtlich auch gefrierender Regen mit Glatteis. Mit 3 bis 7 Grad deutlich milder als an den Vortagen. Mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südwest, besonders im Bergland zeitweise starke Böen. In der Nacht zum Sonntag stark bewölkt und regnerisch, in Hochlagen teils Schneeregen oder Schnee mit Glätte. Tiefstwerte im Westen um +3, im Osten und im Bergland um 0 Grad.


Copyright © Deutscher Wetterdienst